Die Rundfahrt Schwäbische Alb Süd B an Wochentagen

Die viereinhalbstündige „Rundfahrt Süd“ ist ideal für alle, die nur einen halben Tag Zeit haben. Dennoch ist auch die kleine Rundfahrt mit den typischen Elementen ausgestattet, die eine echte Rundfahrt ausmachen: intensive Eindrücke, vielfältige Ausblicke, interessante Stopps, kulinarische Genüsse und Fahrspaß ohne Ende auf unseren historischen Mofas.

Die Fahrtstrecke bei der Rundfahrt Süd ist mit ca. 50 Kilometer und den kurzen Etappen auch für Tage mit nicht so idealen meteorlogischen Bedingungen sehr gut geeignet.

Nach einer ausführlichen Einweisung geht es am frühen Nachmittag los. Das erste Ziel ist schon nach wenigen Kilometern erreicht. Sie besuchen ein Unternehmen im Industriegebiet der Albmetropole Münsingen. Und schauen sich bei einer interessanten Betriebsbesichtigung komplexe Produktions- und Logistikabläufe an.

Die nächste Etappe führt über ein kurvenreiches „Stoigle“ ins wunderschöne Lautertal hinab. Und in eine typische Schwäbische Wirtschaft oder ein Café. Wo zur Stärkung eine leckere hausgemachte Spezialität samt Getränk gereicht wird.

So gestärkt geht es einige Kilometer durch das malerische Lautertal. Und über eine einsame Serpentinenstrecke über die Hochfläche zurück ins Rad der Zeit.

Die selbstgeführte Rundfahrt Süd bieten wir für 69 Euro an, gegen 10 Euro Aufpreis begleitet Sie ein ortskundiger Rundfahrtleiter

Unsere Leistungen:

  • ein geprüftes Original-Mofa aus den 60er, 70er oder 80er Jahren für die Dauer der Rundfahrt
  • ein neuwertiger ECE- zertifizierter Helm die Dauer der Rundfahrt
  • eine bewirtete Mittagspause
  • alle Eintrittsgebühren
  • eine detaillierte Beschreibung der Rundfahrt in gedruckter und elektronischer Form
  • gegen einen geringen Aufpreis begleitet Sie ein ortskundiger Rundfahrtleiter

Wenn Sie die Rundfahrt für eine komplette Gruppe, also 8 Personen oder mehr buchen, berechnen wir eine Fahrt weniger.